Aktuelle Binary.com Erfahrungen 2017

Binary.com ist ein Online-Broker bei dem Anleger mit binären Optionen auf Indizes, Währungen oder Rohstoffe handeln können. Die Broker-Plattform, die zum Unternehmen Binary Investments (Europe) Ltd. gehört, ist bereits seit dem Ende der 1990er auf dem Markt präsent und gehört mit zu den Pionieren beim Handel mit binären Optionen. Die verschiedenen Handelsplattformen für Einsteiger und Profis bieten eine einfache Handhabung und das Handelsangebot für binäre Optionen ist mit den verschiedensten zugrunde liegenden Assets bzw. Basiwerten (Underlying Assets), also Währungspaaren, Aktien und Indizes attraktiv gestaltet. Die Wettsorten sind vielfältig und individuell einstellbar. Mit den angebotenen Watch- und Charting-Tools haben die Anleger jederzeit die Kursentwicklung im Überblick und können zudem eigene Analysen durchführen.

 

Regulierung

Die Binary Investments (Europe) Ltd. als Betreiber der Broker-Plattform hat eine Zulassung der Maltesischen Finanzdienstleisungsaufsicht MFSA (Lizenz Nr. IS 70156), durch die sie auch überwacht und kontrolliert wird. Mit dem EU Pass ist das Unternehmen berechtigt, seine Dienstleistungen auch in Deutschland anzubieten. Die Kundengelder bei Binary werden zudem separat vom Vermögen bei einer in der europäischen Union zugelassenen Bank aufbewahrt, sodass hier die europäische Einlagensicherung mit bis zu 100.000 Euro je Kunde und Konto greift.

Handelsangebot und Konditionen

binary-2Insgesamt werden bei Binary.com fünf verschiedene Kontraktarten angeboten. Es können Kontrakte für die üblichen Varianten von Binären Optionen „Auf/Ab“ (Rise/Fall), „Erreicht/Erreicht nicht“, (Touch/No Touch) sowie „Innerhalb/Außerhalb“ (In/Out) abgeschlossen werden. Bei den „Auf/Ab“-Kontrakten gewinnt der Anleger, wenn der Kurs vom aktuellen Stand aus gesehen steigt oder fällt. Ein „Erreicht/Erreicht nicht“-Kontrakt ist dann gewonnen, wenn der Kurs innerhalb oder zum Ende der Laufzeit einen Zielkurs erreicht oder nicht und „Innerhalb/Außerhalb“-Kontrakte, wenn der Schlusskurs sich zwischen zwei Zielkursen, also praktisch innerhalb eines Korridors landet. Die Kontrakte können zudem individuell eingestellt werden. So kann der gewünschte Gewinn und die Laufzeit abhängig von Underlying Asset (Index, Währung, Rohstoff) eingestellt und es können individuelle Kursziele, weiter entfernt vom Startkurs festgelegt werden, mit denen der Gewinn erheblich (bis zu 1.000 %) gesteigert werden kann (Higher/Lower).

Gehandelt wird bei den binären Optionen und Aktien OTC (Over the Counter) bzw. im Freihandel. Bei den Währungswetten wird der Kurs als Smart Index (Smart FX), also einem gewichteten Korb an Wechselkursen für eine Währung bestimmt. Als Besonderheit bietet das Unternehmen auch sogenannte Asiaten- und Ziffern-Kontrakte an. Bei den „Asiaten“ gewinnen Kunden, wenn der Kurs höher oder niedriger als der Durchschnittskurs schließt und bei den „Ziffern“, wenn die letzte Dezimalstelle des Schlusskurses mit der Voraussage übereinstimmt oder nicht. Diese Wettmöglichkeiten sorgen für noch mehr spannende Binary.com Erfahrungen. Verschiedene Watch- und Charting-Tools verschaffen den Anlegern einen Überblick über die Kursentwicklungen der betrachteten Assets und bieten zudem die Möglichkeit, eigene Analysen durchzuführen. Gebühren oder offensichtliche Spreads fallen beim Traden ausweislich nicht an.

 

Depoteröffung

binary-3Die Depoteröffnung bei dem guten Online-Broker ist denkbar einfach. Zunächst müssen im Anmeldeformular auf der Webseite die persönlichen Daten eingegeben und ein Passwort festgelegt werden. Um handeln zu können, muss dann eine Einzahlung getätigt werden. Der Mindestbetrag hierfür liegt bei kundenfreundlichen 5 Euro. Hierfür stehen die verschiedensten Zahlungsarten, wie Banküberweisung, Kreditkarte, SofortÜberweisung und Giropay sowie einige E-Wallets, wie Neteller oder Skrill zur Verfügung.

Demokonto

Wer noch keine Erfahrungen im Handel mit binären Optionen hat, kann zunächst mit dem Demo-Konto von Binary.com Erfahrungen sammeln, indem er mit 10.000 Einheiten in virtuellem Geld verschiedene Trades ausprobieren kann. Weiterhin können in zahlreichen „Webinaren“ (Online-Kurse) Kenntnisse zu Handelsstrategien und Märkte erworben werden.

Live-Konto

  • niedrige Mindesteinzahlung
  • umfangreiches Handelsangebot
  • hohe Rendite
  • MFSA reguliert

Demokonto

  • Handelsplattform kostenlos testen
  • virtuelles Spielgeld
  • Strategien testen
  • OHNE Risiko und Verluste

Vorteile

  • Leichter Einstieg in den Handel mit binären Optionen
  • Einfache Anmeldung
  • Optionen und Gewinnhöhe individuell adjustierbar
  • Europäische Lizenz und Regulierung, Kundengelder bis 100.000 Euro abgesichert
  • Demo-Konto verfügbar

Nachteile

  • Nur sporadisch Bonusmodelle verfügbar
  • Teilweise nur eine geringe Auswahl an Basiswerten

Fazit des Binary.com Test

Binary.com macht das Traden mit binären Optionen leicht und bietet die unterschiedlichsten Varianten an Binären Optionen an, deren Ausgestaltung und Gewinnhöhe individuell eingestellt werden können. Die Anmeldung ist denkbar einfach. Die Mindesteinzahlung beträgt nur 5 Euro. Mit verschiedenen Watch- und Chart-Tools behält der Kunde jederzeit den Überblick über die Kursentwicklung. Für alle Neueinsteiger bietet die Plattform ein Demokonto an. So lassen sich zunächst bei Binary.com Erfahrungen sammeln, vor in den „Echtgeld-Handel“ eingestiegen wird. Für die Sicherheit der Anleger ist durch die europäische Lizenz aus Malta und die anzuwendende europäische Einlagensicherung für Kundengelder ebenfalls gesorgt. Die gemachten Stockpair Erfahrungen befinden sich im Test etwas weiter vorne während der ZoomTrader Test den letzten Platz belegt hat.

Binary.com Erfahrungen

0 91 100 1
91.666666666667%
Average Rating
Jetzt bewerten!
close

Danke für Ihre Zeit und Meinung!

close

Lesen Sie hier aktuelle Binary.com Erfahrungen anderer Trader und geben Sie Ihre eigene Meinung ab!

  • Allgemein
    92%
  • Plattform
    93%
  • Konto
    90%
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (10 Stimmen, 4,80 von 5)
Loading...